Klavierunterricht

für Kinder von 6-12 Jahren

Wusstest du, dass dein Kind doppelt so schnell Klavier lernen kann?

Bis vor wenigen Jahren wusste ich das selbst nicht.

Als ich vor 20 Jahren angefangen habe Klavier zu unterrichten, habe ich auf die gleiche traditionelle Art unterrichtet, wie ich selbst unterrichtet wurde.

Ich merkte jedoch schnell, dass ich Mühe hatte, meine Schüler zum Üben zu Hause zu motivieren. Viele wussten nicht was und wie sie üben sollten oder sie hatten “keine Zeit” wegen Hausaufgaben und anderer außerschulischer Aktivitäten.

Klavier üben war sowohl für die Kinder als auch ihre Eltern harte Arbeit, der Fortschritt blieb aus.

Ich hatte das Gefühl, dass Schüler weniger Freude am Klavierspielen hatten obwohl alle Kinder Musik lieben!

Klavierunterricht bei creativepiano bietet die Lösung

So suchte ich jahrelang nach einer “besseren” Unterrichtsmethode, die Kindern mehr Freude und Erfolg bringen sollte.

Schließlich fand ich einen Weg, Klavier zu unterrichten, der den Kindern hilft, effektiver und schneller zu lernen, während sich das Üben zu Hause einfach anfühlt!

Die Ergebnisse waren beeindruckend – Motivation und Fortschritt stiegen raketenhaft an.

Meine Schüler spielen seitdem jede Woche viel mehr Stücke als jemals zuvor. Nebenbei haben sie mehr Selbstvertrauen, können sich länger konzentrieren und wollen zu Hause zeigen, was sie gelernt haben!

Die Begeisterung, die sie zeigen, wenn sie ein Stück spielen können, das sie lieben, ist einfach unbezahlbar!

Aber Moment…

Warum wendet dann nicht jeder diese Unterrichtsmethode an?

Fast jeder Klavierlehrer unterrichtet nach traditionellen Unterrichtsmethoden und erzielt damit auch Ergebnisse.

Tatsächlich habe ich selbst auch jahrelang traditionelle Unterrichtsformen angewendet, bevor ich eine neue Methode entdeckt habe.

ABER: Traditionelle Unterrichtsmethoden bringen dein Kind NICHT dazu, von sich aus zu üben und bringen NUR dann Fortschritte wenn ALLE diese Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Der Lehrer/Unterricht muss gut sein
  • Der Schüler muss alles aus dem Unterricht verstehen
  • Der Schüler muss sich an alles aus dem Unterricht erinnern und es zu Hause reproduzieren können
  • Der Schüler muss zu Hause üben (selbständig oder durch die Eltern angewiesen)
  • Der Schüler muss zu Hause effektiv und gewissenhaft üben
  • Der Schüler muss im Unterricht unter Druck dem Lehrer vorspielen können

Wenn nur ein Bereich Lücken aufweist, verlangsamt sich der Fortschritt bereits deutlich. Wenn zwei Bereiche Lücken aufweisen, gibt es keinen Fortschritt mehr.

Wie habe ich es geschafft?

Im traditionellen Unterricht findet die eigentliche Arbeit zu Hause statt, Schüler sind auf sich alleine gestellt und es wird erwartet, dass sie effektiv und richtig üben.

Bei creativepiano nehme ich den Druck weg, um zu Hause stressfreies Üben zu ermöglichen.

Bei creativepiano wird sichergestellt, dass die Schüler bereits im Unterricht erfolgreich üben.

So entwickeln alle Schüler von vornherein gute Übetechniken und sie setzen sich auch zu Hause gerne ans Klavier, weil sie dort nur wiederholen, was sie bereits im Unterricht geübt haben.

Das Problem des Übens wird somit auf einfache aber geniale Weise gelöst, Fortschritte sind wie von selbst da, oft sogar bis zu doppelt so schnell wie im traditionellen Unterricht!

Überzeuge dich selbst davon, wie einfach es sich für dein Kind anfühlen kann und buche noch heute eine Probestunde!

Was ist das Besondere am Klavierunterricht bei creativepiano?

Mehr als genug Zeit

Der Klavierunterricht dauert 60 Minuten jede Woche.

Richtiges Üben von Anfang an

Dein Kind lernt die Stücke jede Woche im Klavierunterricht und bekommt ständiges Feedback.

Starkes Notenlesen

Dein Kind verbessert sich deutlich im Blattspiel und Notenlesen (die wichtigste Fähigkeit, um schnell viele neue Stücke zu lernen).

Schnelle Fortschritte

Dein Kind arbeitet schneller durch die Klavierbücher.

Sicheres wiederholen zu Hause

Beim Üben zu Hause geht es nur um wiederholen, vertiefen und Tempo steigern. Es geht nicht darum, Neues oder Unbekanntes herauszufinden.

Selbständigkeit von Anfang an

Dein Kind wird selbständiger und selbstbewusster, sodass es sich zu Hause eher von sich aus ans Klavier setzt.

Besser als herkömmlicher Unterricht

Sogar mit nur wenig Üben zu Hause macht dein Kind ähnliche Fortschritte wie mit herkömmlichen Methoden.

Keine Konflikte zu Hause

Du bist aus der Verantwortung genommen, dein Kind zu Hause zum Üben zu bringen. Alles wird im Unterricht schon gelernt und geübt. Konflikte wegen dem Üben zu Hause gehören der Vergangenheit an.

In drei einfachen Schritten zu einem Kind, das es liebt in den Klavierunterricht zu gehen

Schritt 1

Klicke hier und buche heute deine Probestunde!

Schritt 2

Während der Probestunde lernt dein Kind 4-6 Stücke und du erfährst alles über mein einzigartiges Unterrichtsprogramm!

Schritt 3

Melde dein Kind zum wöchentlichen Unterricht an, damit es die Stücke lernen kann, die es liebt!

Möchtest du mehr erfahren? Dann vereinbare heute noch eine Probestunde und erfahre alles über mein Unterrichtsprogramm.