40-Piece-Challenge 2019/20: Üben bei Bösendorfer

Im letzten Schuljahr 2019/20 gab es im Klavierunterricht die sogenannte 40-Piece-Challenge: Wer schafft es durch das gesamte Schuljahr hindurch 40 Stücke zu lernen? Als Preis winkte das Spielen auf den unvergleichlichen Konzertflügeln der Firma Bösendorfer.

Der Einsatz von 40 Stücken klingt hoch aber bietet, wenn man Stücke clever auswählt, die Chance viel neue Musik kennen zu lernen. Ähnlich wie beim Marathon gab es aber auch die Option auf einen Halbmarathon: Wer 20 Stücke schaffte, verdiente somit auch einen Preis.

Die Stücke durften vom Schwierigkeitsgrad durchmischt sein, ein paar herausfordernde sollten genauso dabei sein, wie einige sehr leichte und schnell zu erlernende. Klavier solo, vierhändig oder Ensemblestücke wurden ebenso in das Repertoire aufgenommen.

Bis kurz vor Weihnachten 2019 gab es noch ein Kopf-an-Kopf Rennen, danach lösten sich zwei meiner Schüler/innen vom Rest des Feldes.

Nach Lockdown und kurzer Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts vor Ende des Schuljahres bogen Marlene und Paul schließlich gegen Ende Juni in die Zielgerade ein und brachten das Rennen zu Ende. Marlene schaffte den Marathon mit 40 Stücken und Paul absolvierte den Halbmarathon mit 20 Stücken.

Der Musikschulverband und die Firma Bösendorfer gratulieren recht herzlich zu dieser tollen Errungenschaft. Ende Oktober 2020 durften Marlene und Paul auf perfekt eingestellten Flügeln im Schauraum der Bösendorfer Klaviermanufaktur Wiener Neustadt spielen.

Hiermit möchten wir uns bei der Firma Bösendorfer, insbesondere bei Monika Schwarz und Vladimir Bulzan herzlichst bedanken, dass sie den beiden jungen Musiker/innen diese wunderbare Möglichkeit eröffnet haben.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Meta

Stefan Lechner Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.