Welche Klavierschule bzw. welches Notenmaterial sollte ich kaufen?

Wenn du als Anfänger (oder als Anfänger mit einigen Vorkenntnissen) eine solide pianistische Basis aufbauen möchtest so empfehle ich die Unterrichtsreihe von Faber & Faber (für Kinder und Erwachsene) oder Hal Leonard (für Kinder und Erwachsene).

Vor allem Faber & Faber verwende ich sehr häufig, Sie besteht aus mehreren Bänden und kann je nach investierter Zeit in wenigen Jahren komplett durchgearbeitet werden. Hier gibt es von Ratko Delorko eine Rezension der Faber Piano Adventures Serie für Kinder.

Danach kannst du dich entscheiden in welchen Stilen du dich spezialisieren willst, sei es Jazz, Pop, Klassik, Improvisation, etc…

Um dir die Suche und Recherche zu ersparen, besorge ich das Notenmaterial für alle meine Schüler selbst im Notengeschäft meines Vertrauens und gebe es dann zum selben Preis weiter.

Im Allgemeinen brauchst du 3-5 Hefte pro Jahr. Die Kosten dafür sind nicht im Preis für den Klavierunterricht inbegriffen.

Eine Auswahl an Repertoire findest du hier.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Meta

Stefan Lechner Verfasst von: