Was sind Make-up Credits?

Ab sofort gibt es für Semesteranmeldungen die Möglichkeit Unterrichtseinheiten bis 24 Stunden vorher im Student Portal abzusagen. Damit bekommt man automatisch einen “Make-Up Credit” vom System zugewiesen und gibt Einheit für andere Schüler/innen frei.

Wer über einen “Make-Up Credit” verfügt, kann sich somit für einen frei gewordenen Slot im Kalender eintragen. Dies geschieht nach dem Prinzip “first come first serve” bis 12 Stunden vor diesem Termin. Freie Slots werden im Kalender sichtbar, wenn man über einen oder mehrere Make-Up Credits verfügt (und wenn jemand eine Einheit rechtzeitig abgesagt hat) 

Dies bedeutet auch, dass man Make-Up Credits NUR bei frei gewordenen Slots einsetzen kann, da diese in die Unterrichtszeit fallen, wo ich ohnehin zur Verfügung stehe. Ich bitte um Verständnis, dass Make-Up Credits nicht außerhalb meines regulären Stundenplans eingesetzt werden können. Weiters verfallen nicht verwendete Make-Up Credits mit Ablauf des Schuljahrs und können nicht ins nächste Schuljahr mitgenommen werden.

Da abgesagte Einheiten von mir ausnahmslos nicht verschoben oder nachgeholt werden können, bietet dieses System die Möglichkeit, eventuell an eine Ersatzeinheit zu kommen.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Meta

Stefan Lechner Verfasst von: