Darf ich als Elternteil auch in der Klavierstunde meines Kindes anwesend sein?

Bei Kindern zwischen 4 und 7 Jahren: Unbedingt! Sie dürfen und sollten sogar dabei sein. Ich rate auch wenn möglich zur Aufzeichnung der Klavierstunde mit dem Smartphone.

Ich empfehle Ihnen, der Klavierstunde Ihres Kindes beizuwohnen, um Ihr Kind zu Hause besser unterstützen zu können und um die Lerndynamik zwischen Ihrem Kind und dem Lehrer besser verstehen zu können.

Bitte unterscheiden Sie auch zwischen “nur” anwesend sein während Sie Ihre eigenen Arbeiten am Smartphone erledigen und dem wirklichen dabei sein, denn das Kind merkt den Unterschied deutlich und dies kann den Verlauf der Stunde negativ oder positiv beeinflussen. Falls Sie etwas zum Arbeiten haben, dann sollten Sie diese Arbeit konzentriert außerhalb des Unterrichtszimmers verrichten.

Neueste Beiträge

Kategorien

Archive

Meta

Stefan Lechner Verfasst von: